Medientrubel

//Medientrubel

Medientrubel

Auch die brütende Hitze auf dem Center Court konnte Daniel Altmaier nichts anhaben. Hatte er im ersten Satz noch das Nachsehen gegen seinen Gegner Sasikumar Mukund, besiegte der 20-Jährige ihn schließlich nach mehr als zwei Stunden in drei Sätzen mit 4:6, 6:1 sowie 7:6 und wurde im Anschluss von Sky zum Interview gebeten.

Der Pay-TV-Sender verfolgt die Ergebnisse von Altmaier bei den Schwaben Open mit großem Interesse. Er ist der erste Empfänger des Sky Sports Scholarships, mit dem aufstrebende Talente nicht nur finanziell, sondern auch in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt werden.

Einen ganzen Tag begleitete Sky-Reporter Moritz Lang Altmaier auf der Anlage des TC Augsburg Siebentisch. In einem Porträt möchte Sky nicht nur den deutschen Spieler und die Schwaben Open vorstellen, sondern auch über die Herausforderungen der ATP Challenger Tour sprechen.

In seiner Arbeit mit Altmaier hat Lang einen Spieler mit großen Ambitionen kennengelernt: „Er ist ruhig, gelassen und fokussiert, aber dennoch sehr selbstbewusst“, beschreibt Lang den 20-Jährigen: „Altmaier ist sehr stringent und will in der Rangliste nach oben.“

Ein Sieg bei den Schwaben Open wäre für dieses Vorhaben förderlich. Schon heute bietet sich ihm die Chance, dem Finale einen Schritt näher zu kommen. Am Mittag geht es für ihn gegen Lucas Miedler.

2019-08-10T10:19:14+01:00